21-Jährige aus Oelde nach Disko-Besuch in Bielefeld in Gewahrsam Frau schlägt und bespuckt Polizisten

Bielefeld (WB). Eine 21-jährige Besucherin einer Diskothek am Boulevard hat sich am Samstag so aggressiv gegenüber Polizeibeamter verhalten, dass sie die Nacht im Polizeigewahrsam verbrachte.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Die Beamten waren laut Bielefelder Polizei vom Türsteher der Diskothek gegen 4 Uhr morgens um Hilfe gebeten worden. Ein alkoholisierter Gast sollte nach einem Streit mit seiner Ex-Freundin die Räume verlassen.

Der 21-jährige Dürener verhielt sich sehr uneinsichtig, daher wollten ihn die Polizisten ins Polizeipräsidium abtransportieren. Als der Mann zum Polizeiwagen geführt wurde, griff plötzlich die 21-jährige Ex-Freundin des Mannes ein.

Sie schlug einem der Beamten mit der Faust gegen den Kopf und beleidigte die Beamten lauthals. Dazu riss sie an der Kleidung des Freundes und versuchte ihn aus dem Griff der Polizisten zu befreien.

Nur mit großem Kraftaufwand konnte die hysterische Frau aus Oelde im Streifenwagen fixiert werden. Sie schrie weiterhin lauthals, danach spuckte sie den Beamten ins Gesicht und beschimpfte die Anwesenden.

Da auch die Frau wie ihr Begleiter alkoholisiert war, wurde die Frau ins Gewahrsam transportiert, wo die beiden die Nacht verbrachten.

Die Frau erhielt eine Strafanzeige wegen Widerstandes und Beleidigung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.