Opfer erliegt Verletzungen Garagenbrand: 79-Jähriger gestorben

Bielefeld (WB). Nach dem Garagenfeuer an der Herforder Straße ist nach WESTFALEN-BLATT-Informationen das Brandopfer, ein 79-jähriger Mann, gestorben.

Foto: Guido Vogels

Der Mann war nach dem Brand am Samstag mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Ursache für den Brand war noch unklar, sie könne jedoch mit den Arbeiten des Mieters in der Garage zusammenhängen.

Etwa 50 Kräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Auch eine Drehleiter kam zum Einsatz, um Löscharbeiten in der über der Garage gelegenen Wohnung durchzuführen. Deren Bewohnerin konnte das Haus nach dem Ausbruch des Brandes unverletzt verlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.