3400 Besucher erleben erste von fünf Shows in der Seidensticker-Halle Ehrlich Brothers verzaubern Bielefeld

Bielefeld (WB/sas). Sie tricksen ihr Publikum aus, führen die Zuschauer hinter das Licht – und bekommen dafür auch noch Applaus: Die Ehrlich Brothers haben am Dienstagabend in der Seidensticker-Halle 3400 Besucher mit ihren Tricks und Illusionen begeistert.

Reich an Illusionen ist die Show in der Seidensticker-Halle: Andreas Ehrlich (vorne) hat seinen Bruder Chris auf magische Weise verkleinert.
Reich an Illusionen ist die Show in der Seidensticker-Halle: Andreas Ehrlich (vorne) hat seinen Bruder Chris auf magische Weise verkleinert. Foto: Hans-Werner Büscher

»Faszination« heißt die neue Show der Zauber-Brüder aus Bünde. Der Zauberei haben sich Andreas (38) und Christian (34) Ehrlich (die eigentlich Reinelt heißen) schon seit Kindertagen verschrieben. Seit 2000 treten die Brüder als magisches Duo auf, und seit einigen Jahren füllen sie mit ihren Shows Hallen und Arenen.

Vier weitere Vorstellungen folgen in Bielefeld: Am Mittwoch und Donnerstag, jeweils um 14 und 19 Uhr, treten die Ehrlich Brothers erneut in Bielefeld auf. Dann werden insgesamt mehr als 16.000 Besucher ihre Show gesehen haben. Noch gibt es Restkarten – auch in den WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen.

Einen ausführlichen Bericht über den Auftritt der Ehrlich Brothers lesen Sie am Mittwoch, 4. Januar, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.