In der Eurobahn zwischen Herford und Bielefeld-Brake: Täter ohne Fahrschein unterwegs Mann (24) attackiert Zugbegleiter

Bielefeld/Herford (WB). Ein 24 Jahre alter Mann hat am Montag einen Zugbegleiter der Eurobahn angegriffen. Der Täter habe ihm eine sogenannte Kopfnuss versetzt und mit der Hand ins Gesicht geschlagen, teilte die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mit.

Der Mann nutzte die Bahn zwischen Herford und Bielefeld-Brake. Einen Fahrausweis habe er nicht besessen und bei der Kontrolle habe er sich »äußerst aggressiv« gezeigt, heißt es weiter.

In Bielefeld stellte die Bundespolizei den Mann im Zug. Ein Atemalkoholtest ergab 0,6 Promille.

Der Zugbegleiter erlitt leichte Verletzungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.