Verkehrsbehinderungen auf der Artur-Ladebeck-Straße - kein Verletzter Erneut kracht Auto gegen Stadtbahn

Bielefeld (WB). Erneut hat sich auf der Artur-Ladebeck-Straße ein Unfall zwischen Auto und Stadtbahn ereignet. Es gab Verkehrsstörungen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Frank Spiegel

Gegen 16.15 Uhr kam ein Autofahrer aus Richtung Johannistal/Ostwestfalendamm. Vor der Artur-Ladebeck-Straße gab es einen Rückstau, als der Verkehr wieder floß übersah der Fahrer eines Mercedes A 200 eine von links kommende Stadtbahn der Linie 1. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem aber niemand verletzt wurde. Gleichwohl musste die Bahn danach ins Depot fahren und der Mercedes abgeschleppt werden.

Bis 16.40 Uhr war der Stadtbahnverkehr zwischen Senne und Adenauerplatz nicht möglich, die Bahnen aus Schildesche fuhren bis zum Adenauerplatz und wendeten am Gleis vor der Kunsthalle. Die Abfahrt Johannistal des OWD war kurzfristig gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.