Diese Comedians kommen im zweiten Halbjahr nach Quelle Es gibt viel zu lachen

Bielefeld (WB/sb). Auch in der zweiten Jahreshälfte ist im Zweischlingen wieder für Spaß gesorgt. Denn eine Reihe Comedians und Kabarettisten treten auf der Bühne in Quelle auf. Knacki Deuser ist ein alter Bekannter und gern gesehener Gast. Er präsentiert am Samstag, 20. August, um 21 Uhr sein Programm »Seltsames Verhalten«. Mit Anekdoten, Wortwitz und Situationskomik will er die Besucher mitreißen.

Knacki Deuser gehört zu den vielen prominenten Gästen im Zweischlingen in der zweiten Jahreshälfte.
Knacki Deuser gehört zu den vielen prominenten Gästen im Zweischlingen in der zweiten Jahreshälfte. Foto: www.kjdeuser.de

Auch Ausbilder Schmidt gastiert am Samstag, 15. Oktober, um 21 Uhr im Zweischlingen. In seinem Programm »Weltfrieden – notfalls mit Gewalt« spricht er unter anderem über seine Bundeswehrzeit – und über den kalten Krieg.

Der Bestseller-Autor Moritz Netenjakob kommt am 22. Oktober nach Quelle. In seinem Programm bringt der Grimme-Preisträger prominente und weniger prominente Deutsche in komische Situationen.

Maxi Gstettenbauer verschlägt es am Samstag, 19. November, um 21 Uhr ins Zweischlingen. »Maxipedia« lautet der Name seines Programms. Er gibt sich als überzeugter Stubenhocker und »Nerdprinz«. Zu den weiteren Kabarettisten im Zweischlingen gehört Stephan Bauer am Samstag, 16. Juli.

Dies sind weitere Auftritte im Überblick: Stephan Bauer, 16. Juli, HG Butzko, 23. Juli, Podewitz, 6. August, Lutz von Rosenberg-Lipinsky, 13. August, Sobi Sommerjazz, 17. August, Ludger K., 27. August, Martin Zingsheim, 10. September, Barbara Ruscher, 17. September, Mia Pitroff, 24. September, Jens Heinrich Claassen, 8. Oktober, Peter Vollmer, 29. Oktober, Martin Sierp, 5. November, Simone Fleck, 12. November, Quichotte, 26. November, Desimo, 3. Dezember, und Sebastian Krämer, 10. Dezember.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.