Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche 22-Jährige wird vermisst

Bielefeld (WB). Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Bielefelderin. Die 22-Jährige wurde zuletzt am Mittwoch, 9. März, an der Marktstraße gesehen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Sie soll etwa 1,63 Meter groß, zierlich (weniger als 50 Kilogramm schwer) und dunkelhäutig sein, habe zudem kurze, schwarze Haare. Manchmal trage die Gesuchte eine Brille. Zu ihrer derzeitigen Kleidung ist nichts bekannt.

Die Vermisste ließ sowohl Handy, Portemonnaie als auch ihre Schlüssel zurück, so dass nicht auszuschließen ist, dass ihr etwas zugestoßen ist.

Bisher führte die Fahndung noch nicht zu der Frau. Die Polizei fragt deshalb: Wer hat die Vermisste nach dem 9. März um 22 Uhr noch gesehen? Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort der Bielefelderin machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 telefonisch entgegen: 0521/545-0.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.