Freie Fahrt zum Weihnachtsmarkt-Auftakt ab 23. November Jöllenbecker Straße wird in Rekordzeit fertig

Bielefeld (WB). Nach nur fünf Monaten Bauzeit wird die Jöllenbecker Straße am 23. November mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes wieder für den Durchgangsverkehr frei gegeben. Und: Dann ist sie komplett fertig, einschließlich der Fahrbahnoberfläche.

Von Burgitt Hörttrich
In drei Wochen, am 23. November, ist die Jöllenbecker Straße nach fünf Monaten Sanierungszeit auch wieder für den Durchgangsverkehr frei.  Die gute Nachricht: Anders als ursprünglich geplant, muss 2016 nicht weiter gebaut werden.
In drei Wochen, am 23. November, ist die Jöllenbecker Straße nach fünf Monaten Sanierungszeit auch wieder für den Durchgangsverkehr frei. Die gute Nachricht: Anders als ursprünglich geplant, muss 2016 nicht weiter gebaut werden. Foto: Bernhard Pierel

Eigentlich hatte man vorgesehen, die Straße 2016 noch einmal zwischen West- und Melanchthonstraße dicht zu machen, um zu asphaltieren. Das ist nicht mehr nötig. Projektleiter Michael Haver (Umweltbetrieb) lobt zum einen das Wetter, zum anderen  die Baufirma (Vollmer), die mit bis zu vier Arbeitskolonnen gleichzeitig häufig auch samstags  im Einsatz gewesen sei. Klaus Kugler-Schuckmann, Leiter des  Umweltbetriebes, bestätigt: »Die Vollsperrung hat sich gelohnt. Hätten wir nur  halbseitig und abschnittweise vorgehen können, hätten die Arbeiten auf dieser Hauptverkehrsachse eineinhalb bis zwei Jahre gedauert.«

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagausgabe des WESTFALEN-BLATTS (Ausgabe Bielefeld).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.