Bielefelder Friedhof ist der schönste in Deutschland Architektur, Skulpturen und Natur – Sennefriedhof auf Platz eins

Bielefeld (WB). Mit seiner denkmalgeschützten Alten Kapelle, den vielen historischen Grabmälern und Skulpturen kann der Bielefelder Sennefriedhof im bundesweiten Vergleich punkten. Er ist jetzt zum schönsten Friedhof Deutschlands gekürt worden.

Die Alte Kapelle auf dem Sennefriedhof
Die Alte Kapelle auf dem Sennefriedhof Foto: Thomas F. Starke

Den Preis verleiht die Internetplattform Bestattungen.de der Gesellschaft für Bestattungen und Vorsorge (GBV) seit 2011 jährlich. Die Jury hob unter anderem die Alte Kapelle lobend hervor. Sie sei »ein Anziehungspunkt für Kunstliebhaber und Architektur-Begeisterte«. Auch das umfangreiche Grabstättenangebot wurde gewürdigt.

Bedeutung als Naturraum für viele Tier- und Pflanzenarten

Die Bedeutung des Waldfriedhofes als wertvoller Naturraum für viele Tier- und Pflanzenarten floss ebenfalls in die Bewertung ein. Der 1912 errichtete Sennefriedhof ist mit einer Fläche von etwa 100 Hektar  einer der vier größten Friedhöfe Deutschlands. Insgesamt wurden laut GBV mehr als 200 Beiträge aus ganz Deutschland für den »Bestattungen.de-Award« eingereicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.