Zwei Autofahrer schwer verletzt Zusammenstoß in Haarnadelkurve

Bielefeld (WB). Auf der Kurvenstrecke durch den Teutoburger Wald ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Dabei wurden zwei Autofahrer verletzt.

Symbolfoto
Symbolfoto

Wie die Polizei mitteilte, war die 22-jährige Bielefelder Fahrerin eines Peugot gegen sechs Uhr aus Sieker kommend auf der Osningstraße in Richtung Senne unterwegs. Beim Durchfahren einer scharfen Rechtskurve, der  sogenannten Haarnadelkurve, sei sie auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort sei sie mit dem Honda Civic eines 61-jährigen Bielefelders zusammengestoßen.

Die beiden Fahrer mussten in Krankenhäuser gebracht werden, die Autos abgeschleppt. Die Osningstraße war mehr als eine Stunde gesperrt.

Kommentare

Vorsicht, nicht zu schnell ins Gefälle rasen!

Ich erinnere noch an eine Dame aus meinem persönlichen Umfeld, die beim Fahrschulunterricht mit dem Motorrad über die Leitplanke der Haarnadelkurve flog. Hinterher wusste sie es wieder: Nur so schnell im gleichen Getriebegang bergabfahren, wie man auch bergan fahren würde! Damals war außer Prellungen nichts gewesen! Glück gehabt! Auch gut, dass dort die Leitplanken doppelt übereinander sitzen.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.