A 33 vorübergehend gesperrt Pkw gerät in Brand

Bielefeld (WB). Die A 33 in Richtung Paderborn ist am Dienstagabend in der Nähe des Kreuzes Bielefeld vorübergehend gesperrt worden. Grund war ein Feuer, dass im Motorraum eines BMW ausgebrochen war.

Von Guido Vogels
Wegen eines Pkw-Brands wurde die A 33 am Dienstagabend in Höhe des Bielefelder Kreuzes vorübergehend gesperrt.
Wegen eines Pkw-Brands wurde die A 33 am Dienstagabend in Höhe des Bielefelder Kreuzes vorübergehend gesperrt. Foto: Guido Vogels

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und die Autobahn wurde nach einer halben Stunde wieder für den Verkehr freigegeben. Aufgrund der späten Tageszeit hielt sich der Stau auf den zwei Fahrspuren in Grenzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.