Mitternachtsshopping am Samstag in der Bielefelder City Bis 24 Uhr auf Schnäppchenjagd

Bielefeld (WB/uli). Die Wettervorhersage für den kommenden Samstag ist günstig, verspricht Thomas Kunz vom Handelsverband Ostwestfalen-Lippe. Gemeinsam mit Johannes Göke vom Modehaus Peek und Cloppenburg sowie Martin Knabenreich von Bielefeld Marketing lädt er die Kundschaft aus Bielefeld und Umgebung zum Mitternachtsshopping in die Bielefelder City.

Hoffen auf gutes Wetter(von links): Johannes Göke (Peek und Cloppenburg), Thomas Kunz (Handelsverband) und Verkehrsdirektor Martin Knabenreich.
Hoffen auf gutes Wetter(von links): Johannes Göke (Peek und Cloppenburg), Thomas Kunz (Handelsverband) und Verkehrsdirektor Martin Knabenreich. Foto: Hans-Werner Büscher

In diesem Jahr fällt der Termin mit dem ersten Ferienwochenende zusammen.  »Das Mitternachtsshopping Ende Juni ist inzwischen eine schöne Tradition in Bielefeld«, sagt Göke und lobt die gute und entspannte Stimmung, die bei diesen Gelegenheiten in der Bahnhofstraße herrsche. Die Läden in der City und viele Geschäfte in der Altstadt locken mit besonderen Aktionen, Rabatten, Proseccobars und Stilberatung. Kunz lobt den Einfallsreichtum der Geschäftsinhaber. Die Kaufhof-Filiale beteiligt sich in diesem Jahr nicht am Mitternachtsshopping.

Knabenreich ist dafür, das Konzept auch für die Zukunft beizubehalten: »Das Mitternachtsshopping ist erfolgreich, so wie es ist.« Auch wenn die Händler der Altstadt sich seit einiger Zeit nicht mehr offiziell an der Organisation des Mitternachtsshopppings beteiligen, werden auch hier wieder zahlreiche Läden öffnen. Daneben locken die Gastronomen mit leckeren Angeboten, mit denen die Gäste sich zwischendurch  stärken können.

In diesem Jahr öffnen die Geschäfte in der City und der Altstadt wieder am traditionellen Termin Ende Juni. Im vergangenen Sommer wurde das Mitternachtsshopping aus Rücksicht auf die Fußballweltmeisterschaft verschoben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.