Jugendliche sollen gemeinsam 18 Straftaten begangen haben Polizei fasst fünf minderjährige Diebe

Bielefeld (WB). Die Polizei in Bielefeld ist einem Diebes-Quintett auf die Spur gekommen.

Foto: pixelio

Die fünf Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren sind laut Polizei für zehn Diebstähle von Motorrollern, zwei Fahrraddiebstähle, einen Einbruch in eine Gärtnerei, zwei Ladendiebstähle, einen Benzindiebstahl, einen Diebstahl aus einer Wohnung sowie eine Sachbeschädigung verantwortlich. Sie haben die Taten gestanden.

Vier der fünf Jugendlichen sind in einer Jugendhilfeeinrichtung in Bielefeld-Sennestadt untergebracht. Treibende Kraft war offenbar der Jüngste. Er ist mittlerweile in eine andere Einrichtung im Bereich Bremen gekommen. Zwei der Täter sind von der Polizei als jugendliche Intensivtäter eingestuft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.