Der frühere Top-Manager könnte Freigänger sein, sitzt aber bis auf weiteres im Gefängnis So lebt Middelhoff in U-Haft

Essen (WB). Einstündiger Hofgang statt Helikopterflüge, eine karge Zehn-Quadratmeter-Zelle statt des weitläufigen Anwesens in St. Tropez oder der Familienvilla in Bielefeld: Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff ist tief gefallen.

Von Oliver Horst
Thomas Middelhoff vor Gericht in Essen.
Thomas Middelhoff vor Gericht in Essen. Foto: dpa

Seit 18 Wochen schon sitzt der 61-Jährige in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Essen – mit allen Härten der Untersuchungshaft. Dabei hätte Middelhoff jetzt auch Freigänger sein können – wie Uli Hoeneß.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Samstagsausgabe des WESTFALEN-BLATTES.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.