Haltestellen entfallen Buslinien werden wegen Demo umgeleitet

Bielefeld (WB). Die Großdemonstration macht die Sperrung von innerstädtischen Straßen notwendig. Davon betroffen sind elf Buslinien. Die Busse der Linien 21, 22, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 87, 95 und 369 müssen voraussichtlich von 17 bis 21 Uhr – je nach Verlauf der Demonstration – umgeleitet werden. Einige Haltestellen entfallen daher.

Foto: Thomas F. Starke

Die Linien 21, 22 und 29 fahren in Richtung Werther, Quelle und Schildhof nach der Haltestelle Carl-Severing-Schulen über Hermann-Delius-Straße, Wilhelm-Bertelsmann-Straße, Borsigstraße, Eckendorfer Straße, Ostwestfalendamm, Jöllenbecker Straße, Mindener Straße zur Elsa-Brändström-Straße und danach weiter den gewohnten Weg.

Richtung Heepen und Baderbach fahren die Busse vom Oberntorwall in die Elsa-Brändström-Straße und weiter über Mindener Straße, Am Güterbahnhof, Ostwestfalendamm, Borsigstraße, Wilhelm-Bertelsmann-Straße, Hermann-Delius-Straße auf die Heeper Straße. Die Haltestellen Ravensberger Park, Volkshochschule, Turnerstraße, Kesselbrink und Jahnplatz entfallen in allen Fahrtrichtungen.

Die Buslinie 24 Richtung Dornberg wird nach der Haltestelle Seidenstickerhalle wie die Linien 21 und 22 geführt und fährt ab Elsa-Brändström-Straße wieder den gewohnten Weg. In Fahrtrichtung Sieker fährt die 24 vom Oberntorwall in umgekehrter Richtung auf die Werner-Bock-Straße und damit zurück zum normalen Linienverlauf. Die Haltestellen FH/Wilhelm-Bertelsmann-Straße, Arbeitsamt, Kesselbrink und Jahnplatz entfallen in beiden Fahrtrichtungen.

Die Buslinien 25 und 26 werden in Richtung Dürerstraße über Wilhelm-Bertelsmann-Straße, Borsig-, Eckendorfer Straße, Ostwestfalendamm, Jöllenbecker und Mindener Straße zur Arndtstraße umgeleitet. Von dort geht es weiter auf dem gewohnten Weg. Richtung Baumheide und Alter Postweg führt die Umleitung über Große-Kurfürsten-Straße, Mindener Straße, Am Güterbahnhof, Ostwestfalendamm, Borsigstraße zurück auf die Wilhelm-Bertelsmann-Straße.

Die Buslinie 27 wird in beiden Fahrtrichtungen über Elsa-Brändström-Straße, Mindener Straße, Am Güterbahnhof, Joseph-Massolle-Straße und Schildescher Straße umgeleitet, die 28 endet und startet an der Bushaltestelle Bethel. Die Haltestellen Kunsthalle, Klosterstraße, Jahnplatz und Kesselbrink entfallen.

 87 und 95 werden in beiden Fahrtrichtungen über Elsa-Brändström-, Mindener Straße, Feilen- und Bahnhofstraße geführt, die 369 wird in beiden Fahrtrichtungen über August-Bebel-Straße und Paulusstraße geleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.