Hans Hieke vom TC Blau-Weiß Büren mit goldener Leistungsnadel ausgezeichnet. Ein Ass im Ehrenamt

Büren (WB). Bürens stellvertretenden Bürgermeister Christian Bambeck brachte es bei seinen Begrüßungsworten knackig auf den Punkt: Mit »Wow« kommentierte er die Ergebnisse der zu dieser Sportlerehrung eingeladenen Aktiven.

Von Herbert Simon
Der Stadtsportverbandsvorsitzende Franz Berg (links), Andreas Meyer (Zweiter von links, 1. Vorsitzender des TC BW Büren) und Bürens stellvertretender Bürgermeister Christian Bambeck (rechts) gratulierten Hans Hieke zur Leistungsnadel in Gold.
Der Stadtsportverbandsvorsitzende Franz Berg (links), Andreas Meyer (Zweiter von links, 1. Vorsitzender des TC BW Büren) und Bürens stellvertretender Bürgermeister Christian Bambeck (rechts) gratulierten Hans Hieke zur Leistungsnadel in Gold. Foto: Herbert Simon

Dann ergänzte Bambeck: »Mit der großen Vielfalt und Breite ist Büren nicht nur Schul-, sondern auch Sportstadt.« Andreas Meyer, der 1. Vorsitzende des die traditionelle Auszeichnung ausrichtenden Tennisclubs Blau-Weiß Büren begrüßte nach den Ehrengästen vor allen Dingen die Sportler, die an diesem Tag die wichtigsten seien. Ihn habe beeindruckt, dass diese selbst auf höchsten Ebenen tolle Erfolge hätten feiern dürfen.

Stadtsportverbandsvorsitzende Franz Berg nimmt besondere Ehrung vor

Meyer versäumte es nicht, seinen 160 Mitglieder starken TC BW mit einem kurzen Portrait vorzustellen und mit der Formulierung »Tennisspieler gesucht – wir suchen Dich« eine Lanze für seine Sportart zu brechen. Anschließend lag die volle Konzentration aber auf den zu Ehrenden.

Der Stadtsportverbandsvorsitzende Franz Berg ließ es sich nicht nehmen, eine besondere Ehrung vorzunehmen. Hans Hieke spielte viele Jahre Tennis für den TC BW Büren. Seine Leidenschaft für den Tennissport und den TC spiegelt sich auch in seinem Engagement als Clubhauswart wider. Zudem kümmert er sich um Feste und Medenspiele. »Seit mehr als 30 Jahren ist er unermüdlich für seinen Verein im Einsatz. Für sein großes Engagement im Sinne des Sports ehren die Stadt Büren und der Stadtsportverband Hans Hieke mit der Ehrenurkunde und der Leistungsnadel in Gold«, so Berg.

Beeindruckende Leistungen

Beeindruckend sind auch die Leistungen, mit denen sich Hermann Hummelbeck (Westernschütze), Jan Hüser, Manfred Stimpel (beide vom BSV Büren), Matthias Dirks und Stefan Schneider (beide TV 13 Büren/Kickboxen) ihre Goldmedaillen verdient haben. Zudem wurde eine erfreulich hohe Anzahl an Silber- und Bronzemedaillen verliehen.

Eingebettet in die Ehrung ist die Vergabe der Familiensportabzeichen. Der Erfolg war so überwältigend, dass die Bühne im Theatersaal für die Anzahl der Absolventen kaum reichte. 49 Familien haben die Bedingungen erfüllt. Mit dem 25. Abzeichen glänzten Jürgen Schulte und Eva Bambeck.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.