SV Concordia Weine hat einen neuen Geschäftsführer – langjährige Mitglieder geehrt Robert Spenner folgt auf Heiner Meyer

Büren (WB). Sehr gut besucht war die Jahreshauptversammlung des SV Concordia Weine. Der Vorsitzende Jan Deissenroth hatte im Rückblick einiges zu berichten. Neben dem Sportfes und dem U 19-Bundesligatest war der Sportverein mit dem Musikverein für das Aufstellen des Maibaumes und das Ausrichten des Nikolausumzugs verantwortlich. Zum Ende des Jahres wurde dann noch mit dem langersehnten Austausch der Heizungsanlage begonnen.

Die Geehrten des SV Concordia Weine (von links): Jan Deissenroth, Uli Spenner (25 Jahre), Franz-Josef Finke (50); Robin Schütte (25), Hubert Jungmann (50), Klaus Feldmann.
Die Geehrten des SV Concordia Weine (von links): Jan Deissenroth, Uli Spenner (25 Jahre), Franz-Josef Finke (50); Robin Schütte (25), Hubert Jungmann (50), Klaus Feldmann.

Auch in den Berichten aus den einzelnen Abteilungen wurde deutlich, wie vielfältig der Verein aufgestellt ist. Liesa Luckey berichtete von den Angeboten Rückenschule, Skigymnastik, Zumba, Kinderturnen und Damengymnastik. Im Bereich Fußball sind alle Jugendmannschaften und Seniorenmannschaften vertreten. Im Jugendbereich teilweise mit größeren Spielgemeinschaften.

Die beiden neuen Weiner Vorstandsmitglieder Robert Spenner und Adrian Hardes in der Mitte, links Vereinschef Jan Deissenroth und rechts der scheidende Geschäftsführer Heiner Meyer.

Es gab auch wieder eine große Anzahl an Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft. So wurden einige Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinstreue geehrt. Hubert Jungmann, Franz-Josef Finke, Franz-Josef Stephan und Franz-Josef Wildfang sind sogar seit 50 Jahren im Verein als Mitglied gemeldet und bekamen eine besondere Würdigung. Diese Ehrung wurde vom Ehrenvorsitzenden Kaus Feldmann vorgenommen.

Im weiteren Verlauf standen einige Neuwahlen auf dem Programm. Wiedergewählt wurden Guido Worm (2. Vorsitzender), David Lüke (Jugendgeschäftsführer) und Christian Reitz (Sozialwart). Eine Änderung gab es auf der Position des Geschäftsführers. Heiner Meyer, seit 15 Jahren im Vorstand aktiv, davon acht Jahre als Geschäftsführer, stellte sich nicht mehr zu Wahl und wurde von Klaus Feldmann in einer kleinen Laudatio gebührend verabschiedet. Als sein Nachfolger wurde Robert Spenner von der Versammlung gewählt. Zudem wurde Adrian Hardes zur Unterstützung des Sozialwartes neu in den Vorstand des SVC gewählt.

Auch finanziell ist der SVC Weine aktuell solide aufgestellt. Dies belegte Kassierer Uli Spenner den Anwesenden bei der Verlesung des Kassenberichtes.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.