B-Liga: Rehmer Trainer geht im Sommer in die dritte Spielzeit Dirk Mayer macht weiter

Bad Oeynhausen (WB). Fußball-B-Ligist RW Rehme vertraut auch in der kommenden Saison weiter auf die Dienste von Trainer Dirk Mayer. Die Insulaner haben den Vertrag mit dem Trainer aus der Pfalz verlängert.

Von Florian Weyand
Dirk Mayer wird auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer von RW Rehme trainieren.
Dirk Mayer wird auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer von RW Rehme trainieren. Foto: Peters

Mit der Arbeit des ehemaligen Oberliga-Torwarts (TuS Mayen) ist man bei den Rot-Weißen hochzufrieden. Nach der Hinrunde rangieren die Rehmer in der Südstaffel punktgleich mit Spitzenreiter TuS Bad Oeynhausen auf Platz eins, haben aber ein Spiel mehr als der Konkurrent ausgetragen. »Dirk kommt richtig gut mit der Mannschaft klar. Und aus sportlicher Sicht können wir ja auch noch aufsteigen«, sagt Rehmes Fußball-Obmann Nils Baumann.

Mit dem TuS Bad Oeynhausen und BW Holtrup haben die Rehmer aber starke Konkurrenz. »Vielleicht sind wir am Ende aber der lachende Dritte«, sagt Baumann. Mayer kam zur Rückserie der Saison 2015/16 auf die Rehmer Insel und konnte den Abstieg nicht mehr verhindern. Nach dieser Spielzeit gehr er bei den Insulanern in seine dritte Saison.

Auf Kontinuität setzen die Rehmer auch bei der zweiten Mannschaft, die nach dem Abstieg in der Kreisliga C (Gruppe 1) aktuell den zweiten Platz belegt. »Wir haben auch mit Christoph Zutz verlängert«, sagt Nils Baumann. Er hofft, dass die Mannschaft in die B-Liga zurückkehrt. »Der zweite Platz würde in diesem Jahr dafür reichen«, sagt er.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.