Vorhang auf zum Sparkassen Huxori Cup Vorfreude auf Bundesligisten

Höxter (WB). Attraktiver und besser als je zuvor: Der 36. Sparkassen Huxori Cup wartet Samstag, 7. Januar, und Sonntag, 8. Januar, mit Superlativen auf. Vier Bundesligisten und acht Regionalligisten werden bei dem Event in der Höxteraner Bielenberghalle dabei sein. Gastgeber SV Höxter freut sich auf Top-Fußballteams aus dem Nachwuchs-Talentschuppen Deutschland.

Von Jürgen Drüke
Linus Ortmann, hier im Trikot der Brakeler C-Junioren und inzwischen Akteur der B-Junioren SC Paderborn, setzt sich gegen einen Akteur von Tennis Borussia Berlin durch.
Linus Ortmann, hier im Trikot der Brakeler C-Junioren und inzwischen Akteur der B-Junioren SC Paderborn, setzt sich gegen einen Akteur von Tennis Borussia Berlin durch. Foto: Jan-Hendrik Schrick

»Es ist das stärkste Teilnehmerfeld in der Turniergeschichte«, stellt Organisator und Moderator Hans Marbach heraus. Dabei hofft »Mister Huxori Cup«: »Vielleicht werden wir gerade deshalb den Rekord von 768 Zuschauern aus dem Vorjahr übertreffen.«

Rasse und Klasse beim Neujahrsspektakel in der Bielenberghalle. Mit den C- und B-Junioren des SV Höxter sowie der SpVg. Brakel mischen heimische Teams mit. Dabei ist sicherlich den beiden Landesligateams der SpVg. Brakel der Sprung unter die Besten der Besten zuzutrauen. B- und C-Junioren der Kreisstädter nehmen als Kreisligisten Außenseiterrollen ein. Titelverteidiger ist bei den B- und C-Junioren jeweils der SC Paderborn. Bei den B-Junioren werden mit Fortuna Düsseldorf, Eintracht Braunschweig, Viktoria Köln und dem Hombrucher SV gleich vier Bundesligisten starten. Sechs Regionalligisten wollen bei den C-Junioren den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Nach 2009 ist auch Darmstadt 98 wieder mit von der Partie. Die Lilien sind Mitfavorit.

Programm

Die Minikicker machen am Samstag, 7. Januar, ab 10 Uhr den Anfang. Die F-Junioren beginnen um 12.15 Uhr, die C-Junioren um 12.43 Uhr und die B-Junioren um 15.25 Uhr. Das Finale der F-Junioren ist um 16.11 Uhr. Das letzte Spiel des Tages ist um 19.26 Uhr.

Der Turniertag wird am Sonntag, 8. Januar, mit dem E-Juniorenturnier um 9.30 Uhr eröffnet Die C-Junioren starten um 9.58 Uhr und die B-Junioren um 12.30 Uhr. Das Finale der E-Junioren wird um 13.16 Uhr angepfiffen. Um 16.04 Uhr steht das Finale der C-Junioren auf dem Programm und um 16.40 Uhr das der B-Junioren.

Mannschaften

B-Junioren: Gruppe A: Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn, Theesen, SpVg. Brakel, SV Holzminden. Gruppe B : Viktoria Köln, Hombrucher SV , TSV Havelse, VfB Lübeck, Calenberger Land, SV Höxter.

C-Junioren: Gruppe C: SC Paderborn, Holstein Kiel, TuS Komet Arsten, SV Holzminden, SpVg. Brakel, SV Höxter. Gruppe D: Fortuna Köln, Darmstadt 98, Niendorfer TSV, TSV Havelse, SV Lippstadt, DJK Mastbruch.

E-Junioren: Gruppe E: JSG Dalhausen, SpVg. Brakel, JSG Kollerbeck, SV Höxter III. Gruppe F : TuS Bad Driburg, TuS Lüchtringen, SV Höxter I, SV Höxter II.

F-Junioren: Gruppe G: SpVg. Brakel, JSG Brenkhausen, SV Höxter II, TuS Lüchtringen. Gruppe H: TuS Bad Driburg, TuS Lüchtringen, SV Höxter I und SV Höxter III.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.