Überraschender Trainer-Rücktritt beim Tabellenelften der Fußball-Bezirksliga Ziegeroski hört beim SV Dringenberg auf

Dringenberg (WB). Fußball-Bezirksligist SV Dringenberg muss sich einen neuen Trainer suchen. Frank Ziegeroski ist überraschend zurückgetreten.

Von Jürgen Drüke
Frank Ziegeroski ist nicht mehr Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Dringenberg.
Frank Ziegeroski ist nicht mehr Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Dringenberg. Foto: Björn Friedrichs

Der Verein wird dazu an diesem Freitag eine Presseerklärung abgeben. Gestern Abend wollten die Verantwortlichen dazu noch keine Angaben machen. Sportlich ist die Hinrunde bei den Burgherren nicht nach Plan verlaufen. Mit 22 Punkten und 30:36-Toren aus 17 Spielen überwintern die Burgherren lediglich auf Platz elf. Damit ist die Mannschaft nur sieben Zähler vom viertletzten und damit ersten Abstiegsplatz entfernt. Es gab immer wieder Rückschläge. Ihr letztes Spiel vor der Winterpause haben die Gelb-Blauen am 4. Dezember mit 0:6-Toren beim Spitzenreiter SuS Westenholz verloren. Die sportliche Talfahrt soll der Hauptgrund für den Rücktritt von Ziegeroski gewesen sein.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie dazu am Samstag, 31. Dezember, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Höxter/Warburg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.