TuS und TV Jahn Bad Driburg präsentieren Jubiläumsprogramm Großvereine feiern gemeinsam

Bad Driburg (WB). »Gemeinsam sind wir stark. Wir haben die gleichen Wurzeln und wollen das Jubiläum gemeinsam feiern«, sagt Ludwig Spieker, Mitglied des Festausschusses »125 Jahre Sport in Bad Driburg«. Der TuS Bad Driburg und der TV Jahn Bad Driburg haben jetzt ihr gemeinsames Festprogramm vorgestellt.

Von Sylvia Rasche
Bernhard Egeling (Festausschuss), Helge Heinemann (Vorsitzender TuS Bad Driburg), Andreas Loke (Festausschuss), Peter Kufner (Vorsitzender TV Jahn Bad Driburg) und Ludwig Spieker (Festausschuss) präsentieren das gemeinsame Jubiläumsbanner.
Bernhard Egeling (Festausschuss), Helge Heinemann (Vorsitzender TuS Bad Driburg), Andreas Loke (Festausschuss), Peter Kufner (Vorsitzender TV Jahn Bad Driburg) und Ludwig Spieker (Festausschuss) präsentieren das gemeinsame Jubiläumsbanner. Foto: Sylvia Rasche

Beide Vereine haben zusammen gut 1400 Mitglieder und sind die mit Abstand größten Sportvereine in Bad Driburg. Aus den angesprochenen gemeinsamen Wurzeln im Jahr 1893 entwickelten im Laufe der Jahrzehnte zwei Vereine mit umfangreichem sportlichen Angebot. »Wir sind zwar zwei Vereine, haben aber das gemeinsame Ziel, den Sport in Bad Driburg zu fördern«, betont Ludwig Spieker. Dazu haben die Clubs unter Vorsitz von Helge Heinemann (TuS) und Peter Kufner (TV Jahn) einen Festausschuss gebildet, der im Jubiläumsjahr vor allem vier große Aktionen geplant hat.

Der Auftakt: Schon in drei Wochen geht es los. Am großen Driburger Karnevalsumzug wollen sich die beiden Sportvereine mit einer gemeinsamen Fußgruppe beteiligen. Mindestens 125 Sportler in den neuen einheitlichen blauen Windbreaker-Jacken sollen im Zug mitgehen. »Wenn wir das schaffen, bekommen wir von einem Sponsor zusätzliche Unterstützung. Wenn nicht, müssen wir das Kinderprinzenpaar mit Bonbons unterstützen«, berichtet Spieker.

Der offizielle Festakt: Im Sitzungssaal des Rathauses gibt es am Sonntag, 22. April, den Festakt zum Jubiläum mit Gästen aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur. Dabei soll der Blick nicht nur auf die erfolgreiche Geschichte gerichtet werden. Festredner wird Professor Wolf-Dietrich Brettschneider von der Uni Paderborn sein. Eines seiner zentralen Themen ist die Aufstellung eines modernen Sportvereins in der Zukunft. Musikalisch begleitet wird der Festakt von der Bigband des Gymnasiums St. Xaver.

Der sportliche Schwerpunkt : Eine große Sommerolympiade für alle Bürger haben der TuS und der TV Jahn am Sonntag, 24. Juni, im Iburg-Stadion geplant. Hier werden sich sämtliche Abteilungen der beiden Vereine mit ihren Angeboten zum Mitmachen präsentieren. »Es gibt einen Parcours, in dem es um Sportlichkeit und auch um Geschicklichkeit gehen wird«, informiert Ludwig Spieker. Zum krönenden Abschluss am späten Nachmittag wird die NRW-Landesturnriege der Polizei ein akrobatisches Programm vorführen.

Die Jubiläumsfeier: In der Schützenhalle feiern die Mitglieder beider Vereine am Samstag, 6. Oktober, den Abschluss ihres Jubiläumsjahres. »Wir haben die Band Unglaublich verpflichtet und neben Tanz und Musik auch ein Show-Programm zu bieten«, betont Ludwig Spieker.

Wichtig ist den Verantwortlichen, den gemeinsamen Aspekt herauszustellen. Eigens zum Jubiläumsjahr haben die Vereine eine Homepage erstellt. Dort sollen das Jubiläum begleitet und die Aktionen vorgestellt werden.

www.125-jahre-sport-in-bad-driburg.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.