36-Jähriger wird im Sommer die Nachfolge von Tobias Brockschnieder antreten Franz Smuga übernimmt den SCW Liemke

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Der SCW Liemke, Tabellenvierter der Gütersloher Fußball-Kreisliga, hat die Trainerfrage geklärt: Wie der Verein mitgeteilt hat, übernimmt der ehemalige Kaunitzer Coach Franz Smuga die Betreuung der Mannschaft vom Sommer an.

Franz Smuga, hier zu seiner Zeit als Trainer beim FC Kaunitz, wird im Sommer als Nachfolger von Tobias Brockschnieder den SCW Liemke übernehmen.
Franz Smuga, hier zu seiner Zeit als Trainer beim FC Kaunitz, wird im Sommer als Nachfolger von Tobias Brockschnieder den SCW Liemke übernehmen. Foto: Wolfgang Wotke

Nur zwei Wochen nach Bekanntwerden der Nachricht, dass der aktuelle Trainer Tobias Brockschnieder die 1. Mannschaft des SCW zum Saisonende verlässt und zur SpVg. Steinhagen wechselt, steht somit sein Nachfolger fest.

Der 36 Jahre alte Smuga war zwischen 2011 und 2014 Trainer der Kaunitzer. In den letzten drei Jahre legte er unter anderem aufgrund Zuwachs eine familiäre Pause ein.

Den FC Kaunitz führte Smuga zu seiner Zeit von der Bezirks- in die Landesliga.

Die Liemker Verantwortlichen sind über einen nahtlosen Übergang erfreut und können somit eine frühe Planung der kommenden Saison angehen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.