Blitzschachturnier des Schach-Clubs Stukenbrock Klaus Schlicht holt die meisten Punkte

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Hobbyspieler Klaus Schlicht gewinnt vor zwei Vereinsspielern das Blitzschachturnier des Schach-Club Stukenbrock.

Die glücklichen Gewinner des Blitzschachturniers des Schach-Clubs Stukenbrock: (von links) Marvin Richard, Nico Koch und Erstplatzierter Klaus Schlicht.
Die glücklichen Gewinner des Blitzschachturniers des Schach-Clubs Stukenbrock: (von links) Marvin Richard, Nico Koch und Erstplatzierter Klaus Schlicht.

Es war für alle eine Freude Schach zu spielen, so lautete das Resumeé des Blitzschachturniers, das der Schach-Club Stukenbrock am Dienstagabend im Gesellschaftsraum Cara Vita veranstaltet hat. Hobbyspieler und Vereinsspieler spielten jeder gegen jeden bei einer Spielzeit von nur 5 Minuten pro Spieler.

Hobbyspieler Klaus Schlicht aus Sende konnte sich dabei gegen alle anderen durchsetzen und bekam ein Schachbuch mit dem Titel »Wie gut ist Dein Schach?« überreicht. Er belegte zum Schluss den 1. Platz vor den Vereinsspielern Uwe Lorenz (Platz 2) und Simon Belte (Platz 3).

Als zweitbester Hobbyspieler gewann Marvin Richard eine Schachuhr. Nico Koch bekam als drittbester Nichtvereinsspieler eine Stoppuhr.

Es war eine gelungene Veranstaltung in kleinem Rahmen. »Es hatten alle ihren Spaß beim Turnier, was uns motiviert, eine ähnliche Veranstaltung bald noch mal durchführen. Wir sind offen für weitere Schachspieler und können Verstärkung gut gebrauchen. Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr spielen wir Schach im Cara Vita«, sagte Stephan Belte, Vorsitzender des Schach-Club Stukenbrock.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.