Fußball: Senne-Cup der A-Jugend-Mannschaften ausgetragen – SCW Liemke wird Vierter Heimische Jugendfußballer chancenlos

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Der SJC Hövelriege hat den Senne-Cup der A-Jugend-Mannschaften ausgetragen. Der VfB Schloß Holte, der SCW Liemke und der FC Stukenbrock waren auch mit von der Partie.

Von Carina Teckentrup
VfB-Spieler Talip Sözer (links) im Ballduell mit seinem Stukenbrocker Gegenspieler Vincent Levels. Im dritten Spiel des Turniers traf der FCS in letzter Sekunde zum 2:2.
VfB-Spieler Talip Sözer (links) im Ballduell mit seinem Stukenbrocker Gegenspieler Vincent Levels. Im dritten Spiel des Turniers traf der FCS in letzter Sekunde zum 2:2. Foto: Carina Teckentrup

Die Waldeslust-Kicker konnten bei ihrem ersten und zugleich vorletzten Hallenturnier den vierten Platz belegen. Im ersten Spiel gegen die JSG Kleinenberg musste sich der SCW mit 1:4 geschlagen geben. Gegen den Gastgeber SJC Hövelriege gewannen die Liemker mit 3:1, gegen den FC Hövelriege siegten sie mit 5:2. Im Halbfinale war gegen die SF Oesterholz-Kohlstädt mit 1:6 aber Schluss. Das Spiel um Platz 3 ging gegen die JSG Tudorf mit 2:4 verloren – Platz 4 für die Liemker.

Zufrieden war Trainer Rudolf Sceybner damit aber nicht. »Die Jungs können mehr. Diejenigen, die heute auf dem Platz standen, waren schon unsere besten Leute, hatten aber scheinbar noch die Silvester-Feierei in den Knochen sitzen.« Am kommenden Samstag steht für die Liemker A-Jugend noch die Kreismeisterschaft an.

"

»Unser Torwart Jan Mattis hat super gehalten. Ohne ihn hätten wir noch mehr Tore kassiert. Er kommt aus der B-Jugend.«

Rudolf Sceybner

"

Auch wenn der A-Jugend-Trainer nicht viel Lob für seine Mannschaft übrig hatte – ein Spieler rettete das, was noch zu retten war: »Unser Torwart Jan Mattis hat super gehalten. Ohne ihn hätten wir noch mehr Tore kassiert. Er kommt aus der B-Jugend.«

Kassiert haben auch die anderen beiden Mannschaften, die am Dienstag aus Schloß Holte-Stukenbrock am Senne-Cup teilgenommen haben – und zwar keine Siege, sondern Gegentore. Der VfB und der FC Stukenbrock schienen auch zu viel gefeiert zu haben und schieden in der Gruppenphase aus.

Remis im Derby

Im Turnier-Derby der beiden Teams holten sich der FCS und VfB Punkte durch ein 2:2-Unentschieden. Während sich der FCS noch einen weiteren Zähler gegen SF Oesterholz-Kohlstädt holte, verlor der VfB seine beiden weiteren Partien. Nach einem 0:4 gegen Tudorf und einem 2:3 gegen Oesterholz-Kohlstädt fuhr der VfB nach Hause. Auch die Mannschaft aus Stukenbrock musste noch eine Niederlage einstecken. Sie verlor gegen Tudorf mit 1:5.

Schon am letzten Samstag des Jahres traten die U13-Spielerinnen des VfB beim Senne-Cup an. Die Mannschaft von Trainerin Lucy Schmidt belegte mit 2 Punkten den fünften und damit letzten Platz. Gegen die Gastgeber vom SJC Hövelriege verloren die D-Juniorinnen mit 1:2. In den Spielen gegen die JSG Lipperode/Bad Waldliesborn und SF Oesterholz/Kohlstädt sprang für die VfB-Mädels jeweils ein 1:1-Remis heraus. Gegen den TuS Eichholz-Remmighausen mussten sich die Holterinnen mit 1:6 geschlagen geben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.