TG Sende: Petra Giesel steht jetzt an der Spitze – Beitragserhöhung ab 2016 beschlossen  Vorstand neu formiert 

Schloß Holte-Stukenbrock (hf). Mit neuen Gesichtern in ein neues Sportjahr: Während der Jahreshauptversammlung der Turngemeinschaft Sende in der Gaststätte »Treffpunkt Hellweg« wählten die Mitglieder am Freitag einen neuen Vorstand.

Bild 1
Bild 1

 Neue Vorsitzende ist Petra Giesel. An ihrer Seite steht Heide Oesterwinter-Suckow als Stellvertreterin, wie auch die wiedergewählte Oberturnwartin Hendrikje Diembeck. Für eine weitere Amtszeit als Kassenwart stellt sich Matthias Trapphoff zur Verfügung. Neu im Vorstand begrüßten die Turner Pascal Eschengerd. Mit 20 Jahren ist der Leiter der Basketballgruppe in Zukunft auch als Jugendwart tätig und übernimmt die Aufgaben von Nadine Sommer, die nach zwei Jahren zurücktrat.

 Das Amt des Schriftführers bekleidet Jörg Hochgürtel. Seit acht Jahren unterstützt er seine Töchter im Verein und übernimmt in diesem Jahr erstmals Verantwortung im Vorstand. Wie auch im vergangen Jahr prüft Thomas Meier die Kasse, der durch den neugewählten Ludger Goldberg unterstützt wird.

 Zu Beginn der Versammlung richtete Heide Oesterwinter-Suckow ihren Dank an »alle Übungsleitern und Helfern, wie auch an den gesamten Vorstand für ihren Einsatz und die Ideen im vergangenem Jahr.« Als größten Ausgabeposten nannte Oesterwinter-Suckow in dem von Kassenwart Matthias Trapphoff geschriebenen Bericht die Anschaffung eines Trampolins in Höhe von 8000 Euro. Dieses finanzierten die Turner jedoch im vergangenen Jahr aus Rückstellungen. Um auch in Zukunft ähnliche Investitionen tätigen zu können, erwägt die Turngemeinschaft für 2016 eine Beitragserhöhung, und zwar von jeweils fünf Euro auf die verschiedenen Beitragssätze.

 Als einen wesentlichen Bestandteil ihrer ehrenamtlichen Arbeit sehen die Turner auch in diesem Sportjahr »die Kooperation mit dem DRK-Kindergarten, sowie der Grauthoffschule«, sagt Hendrikje Diembeck. In der Grauthoffturnhalle bietet die TG Sende nach den Osterferien zwei neue Kurse an. Mittwochs um 20 Uhr leiten Frank Schnatmann und Heide Oesterwinter-Suckow einen einstündigen  »Pfundig – na und!«-Kurs. Zudem trifft sich eine neue Badmintongruppe jeden Donnerstag von 20 bis 21 Uhr in der Grauthoffturnhalle.

 Neben den neuen Kursen bieten die Turner auch weiterhin ihre bestehenden Gruppen an. »So kann jeder, der Lust hat, sich melden und individuell entscheiden, wie er sich bei uns bewegt«, sagt Petra Giesel, die bei Fragen oder weiteren Informationen unter der Telefonnummer 0 52 07/8 84 36 zur Verfügung steht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.