Rheda-Wiedenbrück Mustangs: Anwalt setzt Frist, Kiknadze hat neuen Klub

Rheda-Wiedenbrück (WB). Peter Heethey hat in dieser Woche noch einmal den Versuch einer außergerichtlichen Einigung gestartet: Der Verler Rechtsanwalt, der die vier Basketballer vertritt, die mit Klagen gegen ihren Ex-Klub Westfalen Mustangs vor dem Arbeitsgericht in Bielefeld Recht erhalten haben, ist jedoch wenig optimistisch, dass die abgetauchte Vereinsführung seiner schriftlichen Aufforderung zur Zahlung der ausstehenden Gehälter eine Antwort folgen lässt.

Von Christian Bröder
Der spanische Basketballer Temur Kiknadze, hier noch im Trikot der Westfalen Mustangs, spielt künftig für Hagen in der 1. Regionalliga.
Der spanische Basketballer Temur Kiknadze, hier noch im Trikot der Westfalen Mustangs, spielt künftig für Hagen in der 1. Regionalliga. Foto: David Inderlied
"

Ich habe ihnen ein Ratenzahlungsangebot unterbreitet und eine Frist bis zum 9. September gesetzt.

Peter Heethey

"

»Ich habe ihnen ein Ratenzahlungsangebot unterbreitet und eine Frist bis zum 9. September gesetzt«, erklärte Heethey am Freitag. Der Jurist bereitet zeitgleich weitere Schritte vor und hat sich im Vorfeld der möglichen Beauftragung eines Gerichtsvollziehers unter anderem bei Gericht Informationen über die Zustellung der Urteile eingeholt.

Kiknadze verstärkt den SV Hagen-Haspe in der 1. Regionalliga

Regelmäßig steht Heethey in Kontakt zu den vier Basketballern, von denen mit Temur Kiknadze nun auch der letzte einen neuen Klub gefunden hat. Der 2,03 Meter große Cen­ter mit spa­ni­schem und ge­or­gi­schem Pass ist in der vergangenen Woche in Hannover gelandet und verstärkt künftig den SV Hagen-Haspe in der 1. Regionalliga.

»Ich kenne ihn seit zwei Wochen persönlich. Er fügt sich super ein und wird uns mit sei­ner Ath­le­tik und sei­ner star­ken De­fen­si­ve helfen«, so Teammanager Markus Wa­sie­lew­ski. Er hofft, dass Kiknadze bis zum Saisonauftakt am 16. September spielberechtigt ist. Mit Albert del Hoyo hat ein weiterer Ex-Mustang seit drei Tagen die Freigabe für die AOK Ballers Ibbenbüren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.