Fußball: U9-Frühjahrscup der Spvg. Steinhagen lockt internationale Top-Vereine an Bayern und Liverpool am Cronsbach

Steinhagen (WB). Das große internationale U9-Fußballturnier der Spvg. Steinhagen am 23./24. April 2016 nimmt immer mehr Konturen an. Neben deutschen Top-Klubs schicken auch international renommierte Vereine ihre Talente an den Cronsbach. So hat zuletzt der FC Liverpool seine Zusage gegeben.

Von Stephan Arend
Der FC Bayern München (hier beim U11-Turnier in Verl) kommt an den Cronsbach: Beim   U9-Turnier der Spvg. Steinhagen trifft  der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters auch auf internationale Top-Gegner wie FC Liverpool, Besiktas Istanbul oder  PSV Eindhoven.
Der FC Bayern München (hier beim U11-Turnier in Verl) kommt an den Cronsbach: Beim U9-Turnier der Spvg. Steinhagen trifft der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters auch auf internationale Top-Gegner wie FC Liverpool, Besiktas Istanbul oder PSV Eindhoven. Foto: Dünhölter

Das Teilnehmerfeld wird von der Agentur PT Sports des ehemaligen Verler Regionalliga-Fußballers Andreas Saur  zusammengestellt, die sich auch  um die Unterbringung von  Mannschaften in Hotels kümmert. Gastgeber Spvg. Steinhagen übernimmt allein die Anreise einiger Top-Vereine. Diesen  Kosten stehen mehrere Einnahmequellen gegenüber (wie Sponsoren, Turnierheft, Verzehr- und Getränkeerlöse, Tombola). Ziel ist es, nicht nur kostendeckend zu wirtschaften, sondern Gelder für  die Nachwuchsarbeit einzunehmen.

Viele Bundesligisten

Dass der FC Bayern als erstes Team überhaupt seine Zusage  für den U9-Frühjahrscup der Spvg. Steinhagen  gegeben hat, war für die Organisatoren ein Glücksfall. »Das zieht  dann einen Rattenschwanz nach sich. Wenn die Bayern kommen, sagen viele andere auch namhafte Vereine  zu, ohne dass uns dafür Kosten entstehen«, erklärt  Steinhagens Fußball-Jugendleiter Oliver Erdmann das Konzept. Neben FC Bayern und Liverpool sind ebenfalls ganz sicher dabei: Bayer Leverkusen, Hamburger SV, Hertha BSC, Mainz 05, Werder Bremen, Besiktas Istanbul, Sparta und Bohemians Prag, PSV Eindhoven, FC St. Pauli, RB Leipzig, VfL Bochum, Fortuna Düsseldorf. Teams aus der Region können ebenfalls mitkicken, müssen aber im Gegenzug  Gastfamilien für auswärtige Teams bereit stellen. »Die großen  Vereine, die Rang und Namen haben, übernachten nicht im Hotel, sondern umsonst in Gastfamilien. Da findet ein netter Austausch statt. Das habe ich früher selbst als Jugendspieler von Arminia Bielefeld erfahren dürfen, wenn wir Turniere gespielt haben«, spricht Erdmann aus Erfahrung. Ehrensache, dass sich der Nachbarverein FC Türk Sport Steinhagen um die Talente von Besiktas Istanbul kümmert. Und SV Brakel holt bei der Anreise auf einem Weg den FC Bayern München vom Flughafen ab. Aus dem Altkreis steht mit Ausnahme zweier Steinhagener Teams  bisher BV Werther auf der Teilnehmerliste. »Realistisch ist ein Feld von 64 Mannschaften. Bisher gibt es 51 Anmeldungen«, sagt Erdmann. 

Schnell anmelden

Während im Vorfeld die Agentur den Großteil der Organisation übernimmt, werden beim Turnier selbst viele anpackende Hände benötigt. Oliver Erdmann rechnet mit insgesamt 100 Freiwilligen, wobei auch die ausgebildeten Sporthelfer des Gymnasiums eine wichtige Rolle spielen.

Der Frühjahrscup der Spvg. Steinhagen ist wohl nicht nur Deutschland weit eines der hochkarätigsten U9-Turniere. Noch größer und ähnlich prominent besetzt ist der internationale Junior-Cup des SC Verl, der in diesem Jahr 160 Mannschaften aus zwölf Nationen anlockte – allerdings in verschiedene Altersklassen aufgeteilt (U9 bis U13). Für das größte Aufsehen sorgte ein Zuschauer. Superstar David Beckham ließ es sich nicht nehmen, seinen Sohn Cruz im Trikot von Arsenal London in Ostwestfalen unter die Lupe zu nehmen. Mal abwarten, welche Fußball-Größe im April den Weg ins Cronsbachstadion findet.

Wer beim U9-Frühjahrscup der Spvg. Steinhagen mitmachen möchte, um einmal gegen Top-Klubs anzutreten, kann sich bei Andi Saur von der Agentur PT Sports unter der E-Mail-Adresse  as@ptsports.de anmelden. Allerdings kann aufgrund des großen Interesses nicht jeder Verein angenommen werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.