U20-Nationalmannschaft gastiert im Heidewaldstadion Wie vor 16 Jahren: DFB gegen Polen in Gütersloh

Gütersloh (WB). Na, hätten Sie ihn erkannt? Fußball-Weltmeister Philipp Lahm spielte am Donnerstag, 25. April 2002, beim EM-Playoff-Spiel der deutschen U19-Nationalelf gegen Polen (0:0) – und zwar im Gütersloher Heidewald.

Dieses Foto zeigt Fußball-Weltmeister Philipp Lahm (links) am Donnerstag, 25. April 2002, während des EM-Playoff-Spiels der deutschen U19-Nationalelf gegen Polen (0:0).
Dieses Foto zeigt Fußball-Weltmeister Philipp Lahm (links) am Donnerstag, 25. April 2002, während des EM-Playoff-Spiels der deutschen U19-Nationalelf gegen Polen (0:0). Foto: Carsten Borgmeier

16 Jahre später kommt es nun an selber Stelle zur gleichen Paarung: Am Dienstag, 27. März, um 18 Uhr, spielt die U20 des DFB von Trainer Frank Kramer im Heidewaldstadion.

»Die Stadt und der FCG freuen sich, dass die Gütersloher Länderspieltradition nach über zehn Jahren fortgesetzt wird«, teilte der FCG mit. Bei einer Ortsbegehung wurden schon organisatorische Details besprochen. Und wie heißt der Philipp Lahm von morgen? Zur U20 zählen Spieler wie Johannes Eggestein, Felix Passlack oder Maximilian Mittelstädt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.