SC Verl in Wattenscheid – Derby am 13. August SC Wiedenbrück zum Auftakt gegen Essen

Kreis Gütersloh (dh). Mit einem echten Knaller beginnt für den SC Wiedenbrück die Saison 2016/17 in der Fußball-Regionalliga West. Zum Auftakt am Samstag, 30. Juli, gastiert Rot-Weiss Essen mit dem Ex-Wedenbrücker Kamil Bednarski im Jahnstadion. »Schon wieder Essen?«, fragte Trainer Alfons »Ali« Beckstedde ein wenig ungläubig nach, als er gestern Nachmittag von dieser Zeitung über die Veröffentlichung des Spielplans informiert wurde. Im vergangenen Jahr hatte der SCW zum Saisonstart mit einem 3:0-Sieg in Essen überrascht.

Jeffrey Volkmer (rechts) trifft mit dem SC Wiedenbrück zum Saisonstart wieder auf Rot-Weiss Essen.
Jeffrey Volkmer (rechts) trifft mit dem SC Wiedenbrück zum Saisonstart wieder auf Rot-Weiss Essen. Foto: Carsten Borgmeier

Für die Wiedenbrücker geht es anschließend Schlag auf Schlag: Derby in Rödinghausen (6. August), Derby in der ersten Englischen Woche gegen Ahlen (9. August), Derby beim SC Verl (13. August). Dann kommt Alemannia Aachen, anschließend geht es zur U23 von Borussia Dortmund. »Das ist nicht ohne. Ein schönes Programm«, sagte Beckstedde.

Für den SC Verl geht es vergleichsweise ruhig los. Am ersten Spieltag führt die Reise zur SG Wattenscheid 09, dann kommt Rot-Weiß Oberhausen in die Sportclub Arena. Neben dem Derby gegen Wiedenbrück stehen Aufgaben gegen drei Aufsteiger an: Sprockhövel, Bonner SC und Wuppertaler SV. Das offizielle Saison-Eröffnungsspiel bestreiten am Freitag, 29. Juli, um 19 Uhr der Wuppertaler SV und Viktoria Köln. Letzter Spieltag vor der Winterpause ist am 10. Dezember, weiter geht es am 18. Februar 2017.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.