In der 67. Minute liegt der FC Gütersloh 2:5 zurück Testspiel gegen den SCP wegen Gewitter abgebrochen

Gütersloh (WB/LaRo). Ein Freundschaftsspiel zwischen Zweitligist SC Paderborn und Oberligist Gütersloh ist am Sonntagnachmittag beim Stande von 5:2 (4:1) abgebochen worden.

Im Regenschauer: Paderborns Thomas Bertels und Güterslohs Janis Kraus blicken dem Ball hinterher.
Im Regenschauer: Paderborns Thomas Bertels und Güterslohs Janis Kraus blicken dem Ball hinterher. Foto: Carsten Borgmeier

Das Gewitter, das auch über das Gütersloher Heidewaldstadion zog, führte zunächst zu einer Spielunterbrechung in der 67. Minute. Der Schiedsrichter wartete ab und entschied, das Spiel nicht fortzusetzen. »Sicherheit geht eindeutig vor!«, schreibt der SCP auf seiner Facebook-Seite.

Tore: 0:1, 0:2 Proschwitz (14./28.), 0:3 Brasnic (29.), 0:4 Stoppelkamp (35./Foulelfmeter ), 1:4 Thomas (45.), 2:4 Schröder (46.), 2:5 Vucinovic (53.)

FC Gütersloh: Rump (46. Müller) - Haukambe, Schubert, Beuckmann, Birkenhake (33. Benmbarek - Basdas (46. Fischer-Riepe), Janis Kraus - Sansar (56. Specht), Thomas (66. Cömert), Szymanski - Alassane (46. Schröder)

SC Paderborn: Nübel - Narey, Hünemeier, Schonlau, Brückner - Bertels, Ndjeng- Brasnic, Stoppelkamp, Vucinovic - Proschwitz

Zuschauer: 1417

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.