Mittelfeldspieler unterschreibt bei Arminia Bielefelds Zweitligakonkurrent Kerschbaumer wechselt nach Ingolstadt

Bielefeld (WB/sba). Der neue Arbeitsgeber von Konstantin Kerschbaumer steht fest: Der Mittelfeldspieler, vergangene Saison in Diensten von Arminia Bielefeld , wechselt zum FC Ingolstadt 04.

Konstantin Kerschbaumer spielt ab Sommer für den FC Ingolstadt.
Konstantin Kerschbaumer spielt ab Sommer für den FC Ingolstadt. Foto: Thomas F. Starke

Bei Facebook veröffentlichte der DSC-Zweitligakonkurrent ein Foto mit Kerschbaumer und FCI-Sportchef Angelo Vier. Darunter vermeldet der Klub: »Coup gelungen.« Kerschbaumer unterschrieb bei den Schanzern bis 2021.

Der Österreicher war vergangene Saison vom englischen Zweitligisten FC Brentford an den DSC ausgeliehen. Ein Wechsel nach Bielefeld scheiterte aufgrund der hohen Ablöseforderungen der Engländer, die etwa 1,5 Millionen Euro verlangten.

Nun haben die Ingolstädter zugeschlagen und sichern sich damit die Dienste eines Arminia-Leistungsträgers in der vergangenen Saison.

Es hält sich auch weiter das Gerücht, dass der FCI Arminias Stürmer Andreas Voglsammer (DSC-Vertrag bis 2021) verpflichten möchte . Erstmals meldete Ingolstadt im Winter Interesse an Voglsammer an. Der Angreifer selbst soll einem Wechsel ebenfalls nicht abgeneigt sein. Im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT betonte Angelo Vier im April, dass man Andreas Voglsammer weiter für einen interessanten Spieler halte.

Kommentare

Ofen aus

Wenn wir Voglsammer verlieren sollten bekommen wir ein enormes Problem im Sturm fürchte ich. Niemand kämpft derzeit so verbissen um jeden Ball vorne wie er.

Wäre schön wenn er bleibt und wir nicht wieder gegen den Abstieg spielen müssten.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.