DSC verliert gegen Köln im Neunmeterschießen um Platz drei Platz vier beim Hallenturnier in Gummersbach

Gummersbach (WB). Arminia Bielefeld hat beim »Schauinsland-Reisen-Cup« in Gummersbach am Sonntag mit einer verstärkten Nachwuchsauswahl den vierten Platz belegt.

Jeff Saibene.
Jeff Saibene. Foto: Thomas F. Starke

In der Gruppenphase verlor der DSC 2:3 gegen Drittligist Fortuna Köln (DSC-Tore: Nils Flock und Henri Weigelt) und gewann 3:2 gegen Oberligist 1. FC Kaan-Marienborn (zweimal Semir Ucar, Christoph Hemlein). Im Halbfinale gegen Drittligist SV Meppen war der DSC beim 0:5 chancenlos. Das Neunmeterschießen um Platz drei gegen Köln ging 1:2 verloren. Turniersieger wurde Meppen durch ein 7:6 nach Neunmeterschießen im Finale gegen den MSV Duisburg.

Trainer Jeff Saibene hatte bereits am Samstag gesagt, dass er kein Freund von Hallenturnieren und der Stellenwert aus seiner Sicht nahe Null sei. »Weil wir Antrittsgeld bekommen« waren aber nicht nur zehn Spieler aus U23 und U19 dabei, sondern auch Brian Behrendt, Nils Teixeira und Christoph Hemlein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.