Arminia tritt beim H-Hotels Wintercup gegen Hannover 96, Hertha BSC und den 1. FC Köln an Saibene: »Wollen uns gut verkaufen«

Bielefeld (WB/sba). Am Samstag tritt der DSC beim H-Hotels Wintercup in der Schüco-Arena zum ersten Praxistest des neuen Jahres an.

Arminia, Hannover 96, Hertha BSC und der 1. FC Köln spielen beim Wintercup um diese Pokale.
Arminia, Hannover 96, Hertha BSC und der 1. FC Köln spielen beim Wintercup um diese Pokale.

Das erste Halbfinale (14.30 Uhr) spielt Arminia gegen Bundesligist Hannover 96. Anschließend geht es im Spiel um Platz drei (17.10 Uhr) oder im Finale (18.30 Uhr) gegen einen der weiteren Bundesligisten Hertha BSC oder den 1. FC Köln, die das zweite Halbfinale bestreiten (15.50 Uhr). Gespielt wird jeweils zweimal 30 Minuten.

»Wir haben viele Spieler dabei, auch viele junge, weil jeder eine Stunde spielen soll«, sagt DSC-Trainer Jeff Saibene. »Es ist mir wichtig, dass wir uns gut verkaufen. Es geht aber vor allem darum, dass alle gesund ins Trainingslager kommen«, betont Saibene. Bevor die Arminen am Montag nach Spanien fliegen, treten sie am Sonntag noch beim Hallenturnier in Gummersbach an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.