17-jähriger Jugendspieler darf am Abend gegen FC St. Pauli spielen Abendeinsatz erlaubt: Arminias Arp heißt Massimo

Bielefeld (WB). Arminia geht auf Nummer sicher: Um Toptalent Roberto Massimo im Abendspiel am Freitagabend gegen St. Pauli (18.30 Uhr) einsetzen zu können, hat der Klub sich eine offizielle Genehmigung erteilen lassen.

Von Dirk Schuster
Darf am Abend spielen: Roberto Massimo.
Darf am Abend spielen: Roberto Massimo. Foto: Thomas F. Starke

Da Massimo erst 17 Jahre alt ist und die Partie bis nach 20 Uhr dauern wird, hätte es Probleme mit dem Jugendschutzgesetz geben können. Dieses erlaubt eine Arbeitszeit für Minderjährige nur zwischen 6 und 20 Uhr. »Wir haben uns bei der zuständigen Behörde erkundigt und die Auskunft erhalten, dass er spielen kann«, sagte DSC-Sportchef Samir Arabi. Auch im Hinblick auf die ersten drei Partien im neuen Jahr ist das wichtig, denn die Spiele gegen Fürth, in Bochum und gegen Berlin beginnen erst um 20.30 Uhr.

Zuvor hatte bereits Bundesligist Hamburger SV für sein Nachwuchs-Juwel Jann-Fiete Arp (17) eine vergleichbare Spielgenehmigung eingeholt. Der HSV spielt am Freitag um 20.30 Uhr in Freiburg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.