Bericht über möglichen Wechsel Kommt mit Tashchy ein Stürmer aus Stuttgart?

Bielefeld (WB). Hat Arminia-Trainer Jürgen Kramny seine Wunschverstärkung bei seinem alten Verein VfB Stuttgart gefunden? VfB-Angreifer Borys Tashchy (23) steht laut »Stuttgarter Nachrichten« vor einem Wechsel zum Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld.

Borys Tashchy (rechts) – hier im Sommer 2016 im Einsatz für Stuttgart gegen Sandhausen.
Borys Tashchy (rechts) – hier im Sommer 2016 im Einsatz für Stuttgart gegen Sandhausen. Foto: dpa

Es seien nur noch wenige Formalitäten zu klären, ehe der Transfer in trockenen Tüchern sei, hieß es gestern. Tashchy zählt beim im Umbruch befindlichen Erstligaabsteiger zu jenen Akteuren, die trotz eines laufenden Vertrages den VfB verlassen sollen.

Der gebürtige Ukrainer, der auch die bulgarische Staatsbürgerschaft besitzt, spielte seit Oktober 2014 für den VfB zunächst in der zweiten und seit November 2015 in der ersten Mannschaft, wo ihm allerdings in neun Erst- und fünf Zweitligaeinsätzen der Durchbruch noch nicht gelungen ist.

Tashchys Trainer und Förderer in beiden Stuttgarter Teams war der jetzige Arminia-Coach Jürgen Kramny. In Bielefeld könnten sich die beiden jetzt wiedersehen.

Auch Enis Alushi vom 1. FC Nürnberg ist ein Kandidat für die Arminia.

Derweil wurde am Dienstag bekannt, dass Mittelfeldspieler Michal Mak den Verein verlässt und zum polnischen Erstligisten Lechia Gdansk zurückkehrt.

Kommentare

Keinen Stürmer

Arminia braucht keinen Stürmer, im Sturm ist der Verein gut besetzt mit Klos, Vogelsammer, Hemlein und Nöthe, der bestimmt bald wieder fit ist und, putaro,. Die Baustelle ist die Abwehr. Arminia braucht einen vernünftigen Torwart, dieser Hessl ist nur peinlich, und in der Abwehr sind auch einige, die keinen Pass über 10m an den eigenen Mann bringen können.Von Arabi kann man nicht erwarten, das der weiß, wo es mangelt, aber von Kramny hatte ich dem Durchblick eigentlich erwartet. Oder sollte es so sein, das er sich nicht traut, sich gegen den arroganten ahnungslosen Arabi durch zu setzen. Eins ist sicher, wenn er sich gegen den nicht durchsetzen kann, dann soll er man seine Trainerkarriere vergessen

Spielerkenner

Falls es so sein soll, dass Kramnys Wunschspieler Tashchy auf unsere Alm kommen soll, dann soll es so sein.
Unser Trainer kennt wohl den Spieler am besten.

Immer auf Zack

Ja ja, das Westfalen Blatt. Immer eine Nase der Konkurrenz voraus. Bin mir mziemlich sicher, dass die Info wieder mal stimmt. Ob Borys Tashchy wirklich eine Verstärkung wird ? Wir werden es sehen. Wenn Herr Kramny ihn jedoch nach Bielefeld geholt hat, bin ich zuversichtlich.

3 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.