Vorbereitung im Ahorn-Sportpark Arminen starten mit Laktattest – Mak geht

Paderborn (WB). Im Ahorn-Sportpark in Paderborn sind die Arminia-Profis mit einem Laktattest in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet.

Reinhard Schnittker (links) nimmt Armine Christoph Hemlein Blut ab.
Reinhard Schnittker (links) nimmt Armine Christoph Hemlein Blut ab. Foto: Thomas F. Starke

Trainer Jürgen Kramny konnte alle Profis bis auf den länger verletzten Manuel Prietl begrüßen. Unter Anleitung des neuen Athletik-Trainers Reinhard Schnittker drehten die Zweitliga-Spieler ihre Runden auf der Bahn im Ahorn-Sportpark.

Am Mittwoch soll um 10 Uhr in der Tönnies-Arena das Training in Rheda-Wiedenbrück stattfinden.

Derweil wurde am Dienstag bekannt, dass Mittelfeldspieler Michal Mak den Verein verlässt und zum polnischen Erstligisten Lechia Gdansk zurückkehrt. Das bestätigte der Verein am Mittwoch.

Der 25-Jährige gehörte auf Leihbasis seit dem vergangenen Sommer zum DSC Arminia, wurde aber nur ein Mal eingewechselt. Jetzt wird die Ausleihe vorzeitig beendet. Das wird der Verein am Mittwoch offiziell bekantgeben.

Kommentare

Nachdem jetzt bekannt wurde, dass Michal Mak bereits zur Rückrunde nach Danzig zurückkehren wird, glaube ich kaum, dass er heute noch dabei war.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.