Voglsammer und Rodriguez treffen im Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Arminia schlägt Rizespor 2:0

Wörgl (WB/jen). Im zweiten und letzten Testspiel des diesjährigen Sommer-Trainingslagers hat Arminia Bielefeld gegen den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor 2:0 (0:0) gewonnen. Am Dienstagabend erzielten Andreas Voglsammer und Francisco Rodriguez in Wörgl die Tore für den DSC.

Andreas Voglsammer erzielte das 1:0.
Andreas Voglsammer erzielte das 1:0. Foto: Thomas F. Starke

Der DSC, bei dem Tom Schütz wegen seiner Augenverletzung aussetzen musste, hatte die erste gute Chance: Nach Vorlage von Fabian Klos kam Christopher Nöthe frei zum Schuss, doch Rizespors Torwart konnte parieren (15. Minute). Bei mehr als 30 Grad tat die Trinkpause in der 24. Minute gut, danach plätscherte das Spiel vor sich hin. Manuel Junglas verzog bei einer Schusschance (39.), bis zur Pause tat sich anschließend vor den Toren nichts mehr.

Mit vier Neuen begann der DSC die zweite Hälfte, in der David Ulm die erste Gelegenheit hatte, aber am Torwart scheiterte (55.). Andreas Voglsammer scheiterte wenige Augenblicke später ebenfalls, machte es aber in der 63. Minute besser: Nach schöner Vorarbeit von Michael Görlitz traf Voglsammer zur Arminia-Führung. Nachwuchskraft Keanu Staude hätte erhöhen können, verzog aber knapp (77.). Mit einem direkt verwandelten Freistoß erzielte Francisco Rodriguez auf sehr sehenswerte Weise das 2:0 (87.). Das war der schöne Schlusspunkt.

Arminia: Hesl (60. Rehnen) - Dick (46. Görlitz/76. Dantas), Behrendt (46. Hornig), Salger (60. Börner), Hartherz (60. Schuppan) - Hemlein (60. Lang), Brinkmann (60. Prietl), Junglas (60. Holota), Nöthe (46. Staude) - Ulm (60. Rodriguez), Klos (46. Voglsammer)

Tore: 1:0 Voglsammer (63.), 2:0 Rodriguez (87.)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.