Arminias Torhüter äußern sich zur Konkurrenzsituation und zu ihrem Verhältnis - letztes Testspiel in Österreich Kampf ums Tor: Hesl und Davari im Gespräch

Leogang (WB). Noch einen Tag voll durchziehen, dann haben die Arminen ihr Trainingslager so gut wie hinter sich. Kurz vor dem Ende der Dienstreise nach Österreich haben wir uns mit den beiden Torhütern Wolfgang Hesl und Daniel Davari unterhalten. Zudem gibt es die Tagesübersicht.

Von Sebastian Bauer und Jens Brinkmeier
Kämpfen um den Stammplatz im Tor: Wolfgang Hesl (links) und Daniel Davari.
Kämpfen um den Stammplatz im Tor: Wolfgang Hesl (links) und Daniel Davari. Foto: Thomas F. Starke

Davari und Hesl im Gespräch

Im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT äußern sich Arminias Torhüter Daniel Davari und Wolfgang Hesl zum Kampf um den Platz im Tor, zu ihrer Konkurrenzsituation und zum neuen System unter Trainer Rüdiger Rehm.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie im WESTFALEN-BLATT (19. Juli). Das Video gibt es hier:

Morgens Training, abends Testspiel

Einen Tag vor der Abreise aus Österreich haben die Arminen noch einmal volles Programm. Morgens wird in Leogang trainiert, abends tritt der DSC in Wörgl (18 Uhr) zu einem Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor an. Das Spiel wird live im Internet übertragen.

Das erste Testspiel in Bischofshofen hatte der Zweitligist mit 4:0 gegen den tschechischen Erstligisten 1. FK Pribram gewonnen.

Klos bleibt Kapitän - neuer Mannschaftsrat

Fabian Klos ist am Montagabend in Leogang als DSC-Kapitän bestätigt worden. Den zukünftigen Mannschaftsrat bilden Sebastian Schuppan, der am Montag seinen 30. Geburtstag feierte, Julian Börner, Wolfgang Hesl und Christopher Nöthe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.