Trotz Torflaute hat Arminias Trainer wenig zu meckern – Wintertransfer aber möglich Meier: »Kein Grund draufzuhauen«

Bielefeld (WB). Norbert Meier vertraut seiner Mannschaft, er glaubt an seine Mannschaft. Und auch den Glauben an Siege hat Arminia Bielefelds Trainer noch nicht verloren.

Von Jens Brinkmeier und Dirk Schuster
Foto: Thomas F. Starke

»Wir haben überall bewiesen, dass wir wettbewerbsfähig sind. Und wir wollen auch aus Kaiserslautern etwas mitnehmen«, sagt der 57-Jährige vor dem Spiel am Freitag (18.30 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion. »Wir brauchen auch mal ein Quäntchen Glück. Ich habe nicht viel zu monieren«, sagt Meier. Die Mannschaft sei »absolut intakt und gibt mir keinen Grund, rigoros draufzuhauen. Und nur um des Draufhauenwillens draufzuhauen, ist nicht meine Art«, bekräftigt der Coach, stellt aber zugleich klar: »Ich kann auch anders.« 

Arabi zu Wintertransfers

Auf die Frage, ob die Arminen in der Winterpause auf dem Transfermarkt tätig werden, macht DSC-Sportchef Samir Arabi keine konkreten Angaben: »Wir sind dabei auszuloten, was wir im Winter machen wollen. Es ist ja auch immer die Frage, was der Markt dann hergibt.« Zudem sei die Konkurrenz groß. »Torgefährliche Mittelfeldspieler kann jeder brauchen«, sagt Arabi, der zudem überzeugt ist: »Wir haben die Qualität im Kader, um mehr Tore zu erzielen. Es fehlen Nuancen.«

Fehlende Spieler

Die Bielefelder müssen am Freitagabend auf Manuel Junglas, Christian Müller, Felix Burmeister, Daniel Brinkmann und Koen van der Biezen verzichten.

Im Team des FCK stehen in Daniel Halfar und Kacper Przybylko auch zwei Ex-Arminen.

So könnte Arminia spielen

Hesl - Dick, Börner, Salger, Schuppan - Schütz, Behrendt - Hemlein, Ulm, Nöthe - Klos

Lesen Sie mehr zum DSC am Freitag im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Wäre das "Wollen" nicht vorhanden, wäre man im Profisport verkehrt. - Und die Platitüden des Managers sind ja schon preisverdächtig. Natürlich muß in dem Kader was getan werden, vor allem aber muß er auch ausgedünnt werden und das Problem dürfte sein, Abnehmer zu finden.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.