8:0 gegen VfB Fichte Arminia gewinnt 163. Bielefelder Derby

Bielefeld (WB). Zweitligaaufsteiger Arminia Bielefeld hat auch das zweite Testspiel dieser Sommervorbereitung hoch gewonnen.

Von Jens Brinkmeier
Die Fichter Nick Mdroulli (links) und Oguz Peker (rechts) im Zweikampf mit Arminias Christoph Hemlein.
Die Fichter Nick Mdroulli (links) und Oguz Peker (rechts) im Zweikampf mit Arminias Christoph Hemlein. Foto: Thomas F. Starke

Eine Woche nach dem 21:0 beim Detmolder A-Ligisten SG Berlebeck-Heiligenkirchen siegte der DSC am Samstag beim Westfalenligisten VfB Fichte Bielefeld 8:0 (4:0).

or 2600 Zuschauern auf der Rußheide eröffnete Fabian Klos den Torreigen des 163. Derbys zwischen VfB und DSC in der siebten Minute.

In der zweiten Halbzeit kam der erst einen Tag zuvor verpflichtete Neuzugang Christopher Nöthe zu seinem Debüt im Arminia-Trikot, blieb aber ohne Tor.

So haben sie gespielt:

Arminia 1. HZ: Hesl - Lang, Hornig, Börner, Schuppan - Brinkmann, Schütz - Hemlein, Junglas, Jopek - Klos

Arminia 2. HZ: Davari - Dick, Burmeister, Salger, Benamar - Brinkmann (58. Renneke), Hober - Görlitz, Ulm, Mast - Nöthe

Tore: 0:1 Klos (7.), 0:2 Klos (25.), 0:3 Junglas (31.), 0:4 Klos (45.+1), 0:5 Benamar (60.), 0:6 Renneke (68.), 0:7 Renneke (69.), 0:8 Mast (75.)

Zuschauer: 2600

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.