Nach roter Karte in U23-Spiel Testroet gesperrt

Bielefeld (WB). Der westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) hat Arminia Bielefelds Offensivspieler Pascal Testroet für drei Wochen, maximal jedoch drei Spiele gesperrt.

Der Bielefelder Pascal Testroet, hier beim Testsspiel zwischen Viktoria Köln und dem DSC im Januar, ist für drei Wochen gesperrt.
Der Bielefelder Pascal Testroet, hier beim Testsspiel zwischen Viktoria Köln und dem DSC im Januar, ist für drei Wochen gesperrt. Foto: Thomas F. Starke

Testroet erhielt am vergangenen Sonntag im Spiel der U23 des DSC Arminia gegen TuS Erkenschwick die rote Karte. Die Sperre erstreckt sich neben den Punktspielen der U23 in der Oberliga auch auf die 3.Liga sowie die Begegnungen im Krombacher Pokal auf Verbandsebene.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.